• Symbolbild: dpa

Böller in Hand explodiert - 19-Jähriger schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Bei der Explosion eines Böllers hat ein 19-Jähriger in Grünau schwere Verletzungen an der Hand erlitten. Wie es von der Polizei hieß, waren dem jungen Mann am Sonntag drei Finger an der rechten Hand abgetrennt worden.

Er wurde von Freunden ins Krankenhaus gebracht, wo er notoperiert wurde. Nach Angaben von Zeugen hatte der 19-Jährige den Böller, den ein Freund an einer Straßenbahnhaltestelle gefunden hatte, in die Hand genommen und gezündet.