Böllerverbot in Leipzig: Stadt untersagt Feuerwerk in drei Zonen

Zuletzt aktualisiert:

Böllerverbot an Silvester: Die Stadt Leipzig hat das Feuerwerk in drei Zonen untersagt. Wie uns Stadtsprecher Matthias Hasberg gesagt hat, ist das Böllern in der Leipziger Innenstadt und auf dem Ring, am Connewitzer Kreuz sowie auf dem Lindenauer Markt verboten.

Das werde laut Stadt auch verstärkt kontrolliert. Wie hoch die Strafen sind, ist noch unklar. Ein generelles Böllerverbot soll es aber nicht geben.  

Leipzig geht damit einen anderen Weg als Dresden und Chemnitz. In beiden Städten ist Feuerwerk an Silvester und Neujahr verboten. Dazu sind entsprechende Allgemeinverfügungen erlassen worden.