Brand in Werkhalle der TU Dresden

Zuletzt aktualisiert:

An der TU Dresden ist im Institut für Landtechnik in einer Werkhalle an der Bergstraße großer Schaden entstanden. An einer Werkbank war am Wochenende ein Brand ausgebrochen, die gesammte Halle verrußte.
Der Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.


Lesen Sie hier die Polizei-Meldung

Brand in Halle

Zeit:     16.06.2019, 09.30 Uhr
Ort:      Dresden-Räcknitz

Am Sonntagvormittag kam es in einem Institut der TU Dresden an der Bergstraße zum Brand einer Werkbank.
Aus bislang ungeklärter Ursache geriet die Werkbank in Brand und verrußte die gesamte Werkhalle. Aufgrund der großflächigen Rußablagerungen wurde der Schaden auf ca. 50.000 Euro geschätzt.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache übernommen.