• Symbolbild © Redaktion

    Symbolbild © Redaktion

Brennender LKW sorgte für Verkehrschaos auf der B2 bei Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Ein brenndener LKW hat am Donerstag für ein Verkehrschaos auf der B2 zwischen Böhlen und Kreuz Leipzig-Süd gesorgt. Laut Polizei war der LKW auf der B95 unterwegs, als er plötzlich Feuer fing. In der Auffahrt B2 wollte der Fahrer das Feuer löschen, es brach allerdings wieder aus. Wegen der starken Beschädigung am Fahrzeug ist Motoröl auf alle Fahrbahnen der B2 gelaufen - diese wurde in beide Richtungen komplett gesperrt. Laut Polizei ist für die Reinigung eine externe Firma angefordert worden. Während der Bergungsarbeiten bildeten sich auch auf den Umleitungsstrecken lange Staus. Erst gegen 19:30 Uhr war die Bundesstraße wieder frei.