CDU-Wahlkreisbüro in Leipzig mit Steinen beworfen

Zuletzt aktualisiert:

Unbekannte haben in Grünau ein CDU-Wahlkreisbüro mit Steinen attackiert. Alle Scheiben des Büros seien beschädigt worden, teilte der Landtagsabgeordnete Andreas Nowak mit. Sicherheitsglas habe Schlimmeres verhindert. Zur Zeit des Angriffs zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag sei niemand in dem Büro gewesen. Die Polizei sicherte Spuren. Es seien Steine vor dem Büro gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher. Ermittelt werde in alle Richtungen. Ein politischer Hintergrund könne nicht ausgeschlossen werden.