Dachstuhlbrand nach Gewitter in Rückmarsdorf

Zuletzt aktualisiert:

Die Feuerwehr hatte am Mittwochnachmittag nach dem Gewitter alle Hände voll zu tun. So war u.a. in Burghausen-Rückmarsdorf ein Dachstuhl in Brand geraten, so ein Sprecher der Feuerwehr. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Mit fünf Fahrzeugen und mehr als zwanzig Kameraden war die Feuerwehr vor Ort.

Auch in Doberschütz und Colditz habe es nach Blitzeinschlägen Dachstuhlbrände gegeben. Zudem seien zahlreiche Keller mit Wasser vollgelaufen und Straßen überflutet. Angaben zu Verletzten konnten am frühen Abend noch nicht gemacht werden.