• Symbolbild: Diskussion_Pixabay

    Symbolbild: Diskussion_Pixabay

Der erste bundesweite Bürgerrat tagt in Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Auf Bundesebene gab es das noch nie: in Leipzig tagt heute der erste bundesweite Bürgerrat. Bis Samstag werden 160 per Los ausgewählte Teilnehmer darüber diskutieren, was der Demokratie fehlt und wie man sie voranbringen kann.

Bei der Auslosung wurden Gemeinden und dann über deren Einwohnermelderegister Personen ab 16 Jahre ausgewählt. Insgesamt wurden rund 100 Gemeinden und 4000 Personen angeschrieben, sagte Claudine Nierth vom Verein „Mehr Demokratie“.

Ein zweites Mal tagt der Bürgerrat am 27. und 28. September. Dann sollen formulierte Empfehlungen in einem Bürgergutachten im November an den Bundestag überreicht werden.