• Archiv-Foto: Redaktion

Deutsche Leichtathletik-Hallenmeisterschaften finden zum achten Mal in Leipzig statt

Zuletzt aktualisiert:

Zum mittlerweile achten Mal trifft sich die deutsche Leichtathletik-Elite zu den Hallenmeisterschaften in Leipzig. Im Februar kämpfen mehr als 800 Athleten um die Meistertitel.

Die Arena ist als Austragungsort wegen der Sechs-Rundenbahn besonders gut für die Hallenmeisterschaften geeignet, so der Deutsche Leichtathletikverband. Leipzig sei deutschlandweit die einzige Halle mit sechs Rundbahnen.

Auch die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Mehr als die Hälfte der Tickets für die Sportveranstaltung Mitte Februar sind laut Deutschem Leichtathletikverband bereits verkauft. Es ist die letzte Chance für die Sportler sich für die Hallen-Europameisterschaft in Glasgow im März zu qualifizieren.