DFB-Pokal: RB Leipzig muss zum SV Babelsberg

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

RB Leipzig trifft in der der zweiten DFB-Pokalrunde auf den SV Babelsberg. Die Leipziger müssen als Bundesligist auswärts beim Regionalligisten antreten. Das ergab die Auslosung mit Losfee Celia Sasic in der Sportschau am Sonntagabend. Die zweite Runde des Deutschen Vereinspokals wird unter der Woche ausgetragen, am Dienstag und Mittwoch, dem 26. und 27. Oktober 2021.

In der ersten Runde des DFB-Pokals hatte RB einen souveränen 4:0 Erfolg in Sandhausen gefeiert. Willi Orban (19.), Amadou Haidara (45.), Christopher Nkunku (60.) und Dominik Szoboszlai (81.) erzielten die Treffer im Hardtwald-Stadion. 

Das Duell mit den Potsdamern ist zugleich das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften in einem Pflichtspiel. Dann kommt es auch zum Wiedersehen mit Ex-Stürmer Daniel Frahn, der inzwischen beim SV Babelsberg unter Vertrag steht.