• Neue Halberg Guss Proteste ©dpa

    Neue Halberg Guss Proteste ©dpa

Die Situation bei Neue Halberg Guss droht zu eskalieren

Zuletzt aktualisiert:

Seit 20 Tagen streiken die Mitarbeiter der Leipziger Gießerei Neue Halberg Guss.

Jetzt schaltet sich der Geschäftsführer Alexander Gerstung mit einem Brief ein. Darin unterstellt er seinen eigenen Mitarbeitern Sabotage. Es seien unter anderem Stromleitungen gekappt, Werkzeuge zerstört und Gabelstapler-Schlüssel entwendet worden. Gleichzeitig setzt er eine 2.500 € Prämie für alle Hinweise auf. Bisher solle niemand auf das Angebot reagiert haben, die Mitarbeiter halten zusammen und kämpfen weiter, sagte uns IG Metall-Sprecher Bernd Kruppa.

Erst am Montag wurde zwischen IG Metall und der Neue Halberg Guss abgesprochen, dass die Arbeit im Betrieb weiter niedergelegt, aber auf Blockaden der Lieferzufahrt verzichtet wird.