Drei Promille – Autofahrerin baut Unfall und bietet 50 Euro Entschädigung

Zuletzt aktualisiert:

Mit drei Promille hat eine Autofahrerin in Leipzig-Mölkau einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, soll die 27-Jährige daraufhin schwankend dem Fahrer des anderen Wagen 50 Euro in die Hand gedrückt und dann vom Unfallort weggefahren sein.

Polizisten konnten die Frau später stellen. In ihrer Atemluft wurden drei Promille gemessen. Gegen die Frau wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Ihren Führerschein ist sie vorerst los.