Drei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf A9

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 9 bei Wiedemar im Landkreis Nordsachsen sind drei Menschen schwer verletzt worden. Ein Lkw hatte dort Montagabend in Richtung München wegen einer Panne anhalten müssen. Der Fahrer eines Kleintransporters erkannte das zu spät und fuhr auf den Lkw auf. Ein weiteres Auto konnte ebenfalls nicht mehr bremsen und krachte in den Transporter. Drei Menschen mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Autobahn musste zwischenzeitlich vollgesperrt werden.