• Bild: Gästehaus am Park, Stadt Leipzig, Roland Quester

Ehemaliges DDR-Gästehaus soll saniert werden

Zuletzt aktualisiert:

Das seit Jahren leerstehende ehemalige Gästehaus der DDR-Staatsführung in der Schwägrichenstraße im Musikviertel soll saniert und zu Wohnraum umgebaut werden.

Die entsprechenden Pläne für das "Gästehaus am Park" werden nun öffentlich ausgelegt, wie die Stadt Leipzig am Dienstag mitteilte. Geplant sind demnach 130 Wohnungen auf einer Grundstücksfläche von rund 10 600 Quadratmetern.

Dafür sollen der zweigeschossige Flachbau sowie das sechsstöckige ehemalige Appartementhaus um jeweils eine Etage erweitert werden. Im nordwestlichen Teil des Grundstücks entsteht zudem ein Neubau mit sieben Geschossen.