Eigentumswohnungen in Leipzig deutlich teurer geworden

Zuletzt aktualisiert:

Eigentumswohnungen sind in Leipzig im vergangenen Jahr erneut deutlich teurer geworden. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Portals “Immowelt” hervor. 2020 hat der Quadratmeter im Schnitt noch rund 2.200 Euro gekostet.

2021 hat man pro Quadratmeter schon 450 Euro mehr bezahlt. Das ist ein Anstieg um 21 Prozent. Und auch in Dresden sind die Preise angezogen. Hier gab es einen Anstieg um 19 Prozent auf mehr als 2.800 Euro pro Quadratmeter.