• Foto: Polizei

Fall Sophia L.: Ermittler warten auf Identifizierung der Leiche

Zuletzt aktualisiert:

Mehr als eineinhalb Wochen nach dem Verschwinden der Tramperin Sophia L. richten sich die Hoffnungen der Ermittler jetzt auf die Identifizierung einer in Spanien gefundenen Frauenleiche. Um zu überprüfen ob es sich dabei um Sophia handelt, werde im Moment ein DNA-Profil von ihr erstellt, das dann zum Abgleich an die spanischen Behörden übermittelt wird, hieß es von der Polizei in Bayreuth. Wann die Identität der im Baskenland gefundenen Leiche feststehe, lasse sich derzeit aber schwer abschätzen. Aktuell steht ein 41-jähriger LKW-Fahrer im Verdacht, die junge Studentin getötet und anschließend verbrannt zu haben.