Fernbahnanbindung nach Chemnitz kommt erst in zehn Jahren

Zuletzt aktualisiert:

Die Bahnstrecke zwischen Leipzig und Chemnitz wird nach Angaben der Deutschen Bahn erst in frühestens zehn Jahren elektrifiziert sein. Bedeutet: auch eine Fernbahnanbindung kommt erst in zehn Jahren.

Für den Ausbau der Strecke gibt es zwei Trassenvarianten. Der Bund hat nach einer Kosten-Nutzen-Rechnung den Verlauf über Borna in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen. Der Grund sei, dass dort bis Geithain bereits ein Fahrdraht hänge. Der Freistaat Sachsen und die Bahn favorisieren die Strecke über Bad Lausick.