• Foto: Logo BSG Chemie Leipzig

Flutlichtpremiere für die BSG Chemie

Zuletzt aktualisiert:

Premiere im Alfred-Kunze-Sportpark: die BSG Chemie Leipzig wird am Dienstag zum ersten Mal zuhause unter Flutlicht spielen. Nach dem Sieg in der 1. Runde des DFB-Pokals gegen Jahn Regensburg empfangen die Chemiker wieder einen Zweitligisten - und zwar den SC Paderborn.

Weil der DFB auf die Anstoßzeit 18.30 Uhr bestand, musste Chemie eine Flutlichtanlage anmieten, die am Wochenende aus Bolton in England nach Leipzig transportiert wurde. Am Montag beim Training wurde sie bereits getestet. Für eine eigene Anlage sammelt der Verein noch.