Forscher suchen noch etwa 3.000 Freiwillige für Corona-Studie in Arena Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

In der Arena Leipzig hat am Donnerstag ein erster Test für die Corona-Studie am 22. August stattgefunden. Wie uns eine Sprecherin des Forschungsteams gesagt hat, wurde die Technik überprüft.

Wissenschaftler der Uniklinik Halle wollen bei einem Konzert von Tim Bendzko herausfinden, wie gefährlich Großveranstaltungen in der Corona-Zeit sind. Dafür werden auch aktuell noch Freiwillige gesucht. 4.200 Probanden werden für die Studie gebraucht. Bisher haben sich etwa 1.300 angemeldet.

Alle Informationen zum Forschungsprojekt unter diesem Link.