Frau und Enkeltochter bei Unfall schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

In Leipzig Zentrum-West sind zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei sagte, wollte am Mittwochabend ein Transporter von der Sebastian-Bach-Straße nach links auf die Marschnerstraße abbiegen. Dabei hatte der Fahrer eine 67-Jährige und ihre dreijährige Enkeltochter übersehen und umgefahren. Beide wollten in dem Moment die Straße überqueren.

Die Frau und das Mädchen wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Sachschaden von 1000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.