• Archiv-Foto: dpa

    Archiv-Foto: dpa

Gefahren des Nachtlebens – Streetworker-Projekt kann weitergehen

Zuletzt aktualisiert:

In Leipzig gibt es ein wichtiges Street­worker-Projekt. Durch die finan­zi­elle Unter­stüt­zung der Kinder­stif­tung kann es jetzt weiter gehen.

Unter dem Slogan „Sprich mit uns“ sind Street­worker an den Wochen­enden im Leipziger Nachleben unter­wegs. Dort sprechen sie die jungen Party­gänger vor Clubs und Discos an, um über Drogen, Alkohol und Verhü­tung zu sprechen.

Das Präven­ti­ons­an­gebot wird von den jungen Menschen überwie­gend positiv angenommen, berichten die Mitar­beiter. Der Kinder­bund unter­stützt das Projekt mit 3.000 Euro.