Geflüchtete Ukrainer bekommen Leipzig-Pass

Zuletzt aktualisiert:

Geflüchtete Ukrainer haben Anspruch auf einen Leipzig-Pass, hat die Stadt jetzt mitgeteilt. Damit können sie kulturelle und sportliche Angebote günstiger nutzen.

Das gilt für die Konzerthäuser, Museen und den Zoo Leipzig. Außerdem bekommen sie Ermäßigung im Nahverkehr und bei der Nutzung von Bildungsangeboten.

Zuvor hatten die Kultureinrichtungen Ukrainern den Eintritt geschenkt. Das Angebot endet zum ersten Juni.