• Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch. Archiv-Foto: dpa

Gesundheitsministerin Barbara Klepsch kommt zum Pflegedialog nach Grimma

Zuletzt aktualisiert:

Wie kann das Thema Kranken- und Altenpflege in Zukunft verbessert werden - darum geht es am Dienstag in einem Dialoggespräch in Grimma mit Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch. Sie spricht mit pflegebedürftigen Patienten, Angehörigen, Pflegekräften und Experten.

Klepsch reist im Zuge des Pflegedialogs durch alle 13 Landkreise. Ziel der Gespräche ist, die Pflege auf die stetig wachsende Patientenzahl optimal vorzubereiten und die Landkreise miteinander zu vernetzen.