Grimma und Taucha bekommen Fördermittel für Sportstätten

Zuletzt aktualisiert:

Taucha und Grimma bekommen eine Finanzspritze von Bund und Freistaat, um ihre Sportstätten zu sanieren. Konkret geht es um den Sportplatz in Hohnstädt und um das Sport- und Freizeitzentrum in Taucha. Das Geld kommt aus dem Förderprogramm “Investitionspaket Sportstätten", von dem elf verschiedene Gemeinden und Städte profitieren. Ausgeschüttet werden insgesamt neun Millionen Euro.