• Symbolbild © Redaktion

Großmiltitzer Straße wird nächstes Jahr saniert

Zuletzt aktualisiert:

Die Großmiltitzer Straße befindet sich in sehr schlechtem Zustand - deshalb soll sie ab Juli kommenden Jahres komplett saniert werden. Dabei werden der Asphalt und die Fußwege erneuert. Die Bushaltestellen werden behindertengerecht ausgebaut und die Radfahrer bekommen einen Schutzstreifen. Dreieinhalb Monate sollen die Arbeiten dauern, die Großmiltitzer Straße wird in dieser Zeit gesperrt.

Die Anwohner werden nochmal extra informiert. Die Gesamtkosten belaufen sich auf fast 800.000 Euro - der Großteil wird vom Freistaat gefördert.