Grüne fordern Social-Media-Stelle im Rathaus 

Zuletzt aktualisiert:

Eine Social-Media-Stelle für das Rathaus – das fordert die Grünen-Fraktion im Stadtrat. Denn der Stadt fehle das Wissen über Entwicklungen in den Sozialen Medien, monieren die Grünen. Zum Beispiel werden Demonstrationen oft schon Tage vorher in sozialen Netzwerken angekündigt, meint Stadtrat Jürgen Kasek. Wenn bereits vorab Informationen über geplante Aktionen in Leipzig gesammelt werden, könne sich die Stadt besser vorbereiten. Es sei eine Art Frühwarnsystem, so Kasek weiter.

Die Stelle soll im Referat Demokratie eingesetzt werden.