Grundschule in Möckern bleibt nach Corona-Fällen weiter geschlossen

Zuletzt aktualisiert:

Die 39. Grundschule in Möckern bleibt nach den beiden Corona-Fällen bis Ende der kommenden Woche geschlossen. Das bestätigte uns Roman Schulz vom Landesamt für Schule und Bildung. Die Schließung sei notwendig, weil sich zwei Lehrer infiziert hatten und dadurch alle anderen Lehrer in Quarantäne sind. Ein normaler Schulbetrieb sei so nicht möglich. Die Schule wartet derzeit auch noch auf die Ergebnisse weiterer Corona-Tests. Wann die Ergebnisse kommen, ist noch unklar.