Höfe am Brühl und Arena Leipzig werden kurzzeitig zum Impfzentrum

Zuletzt aktualisiert:

Leipzig macht sich gerade einen Namen als Standort für ungewöhnliche Impfaktionen. Neben den klassischen Anlaufstellen wird ab Freitag auch in den Höfen am Brühl geimpft. Das Shopping-Center stellt dem Deutschen Roten Kreuz dafür ein leerstehendes Geschäft im Untergeschoss zur Verfügung.

Am Sonntag, Montag und Mittwoch wird dann auch in der Arena Leipzig geimpft – jeweils von 13 Uhr bis zum Beginn der Festwiesen-Shows von Stand Up 44 und Alligatoah. Die Betreiber und das DRK wollen damit das Impftempo in Sachsen erhöhen. Und auch mobile Impfteams sind weiter in der Stadt unterwegs – Donnerstag von 9 bis 16 Uhr in der Sporthalle der 16. Schule in Volkmarsdorf.