Holzturm in Leipzig-Möckern niedergebrannt

Zuletzt aktualisiert:

Ein 20 Meter hoher Holzturm hat Dienstagabend in Leipzig-Möckern gebrannt. Wie die Polizei jetzt mitgeteilt hat, ist der Turm auf dem Gelände der Alten Heeresbäckerei an der Max-Liebermann-Straße bis auf das Stahlgestell niedergebrannt. Verletzt wurde niemand. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.