• Symbolbild: (c) Fotolia Kasto

Kaum noch Blutkonserven in der Region Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Bei den Blutspendediensten in Leipzig werden die Konserven knapp. Die derzeitige Versorgungslage sei angespannt bis kritisch, heißt es vom Deutschen Roten Kreuz. Grund seien unter anderem die Osterferien, in denen die Spendebereitschaft sehr gering war. Auch das warme Wetter der letzten Tage hatte dafür gesorgt, dass weniger Spender gekommen sind.

Um die Depots schnellstmöglich wieder auffüllen zu können, ruft das DRK nun dazu auf in den kommenden Tagen in den entsprechenden Einrichtungen Blut zu spenden.