• Straßenbahn der Leipziger Verkehrsbetriebe

    Symbolbild: (c) Redaktion

Keine Streiks: Einigung im Tarifstreit im ÖPNV

Zuletzt aktualisiert:

In naher Zukunft wird es wohl keine Streiks im öffentlichen Nahverkehr in Leipzig geben. Im Tarifstreit zwischen der Gewerkschaft Verdi und der Arbeitgeberseite gibt es eine Einigung.

Laut Verdi bekommen Bus- und Bahnfahrer mehr Geld und mehr Urlaub, gleichzeitig sinkt die wöchentliche Arbeitszeit. Auch eine Corona-Prämie ist demnach geplant. Der neue Tarifvertrag soll bis 2023 gelten.

Wochenlang liefen die Verhandlungen, mehrfach wurde gestreikt - u. a. zweimal in Leipzig.