Krankentransport kommt von Fahrbahn ab - Fahrer stirbt

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall mit einem Krankentransport und einem Bus ist ein 63 Jahre alter Mann gestorben. Er sei am Dienstagmorgen mit seinem Fahrzeug - einem Krankentransport ohne Fahrgäste - in Geithain (Landkreis Leipzig) aus zunächst unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei mit. Das Fahrzeug sei anschließend über einen Gehweg gefahren und mit einem an einer Bushaltestelle stehenden Linienbus frontal zusammengestoßen. Auch in dem Bus hatten sich keine Fahrgäste gefunden.

Der Fahrer des Transportes sei bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Dort ist er den Angaben zufolge gestorben. Der 58 Jahre alte Busfahrer blieb unverletzt. (dpa)