• Foto: CD

    Foto: CD

Kretschmer kommt zum Sachsengespräch

Zuletzt aktualisiert:

Ministerpräsident Michael Kretschmer kommt am Mittwoch erneut zu einem Sachsengespräch nach Chemnitz. Im Stadion an der Gellertstraße will er mit den Chemnitzern über aktuelle Themen der Landespolitik diskutieren.

Es geht diesmal vor allem darum, was sich seit dem letzten Sachsengespräch verändert. Welche der angesprochenen Probleme wurden gelöst? Was hat die Staatsregierung in Angriff genommen und wo besteht noch Handlungsbedarf? Die Themenpalette reicht von Sicherheit über Bildung bis hin zur Infrastruktur. Wer mit Kretschmer und seiner Regierungsriege diskutieren will, ist ab 19 Uhr ins Stadiongebäude eingeladen.

Zuvor stehen für den Regierungschef aber noch jede Menge andere Termine in der Stadt an. Am Mittag will Kretschmer mit der Stadt eine Vereinbarung zur Standortentwicklung unterzeichnen. Dabei geht es um die Ansiedlung von Landesbehörden in der Innenstadt.

Danach besucht der Ministerpräsident die Firma Staffbase im alten Wirkbau-Gebäude, von da geht es weiter zum Kinderhaus der AWO an der Friedrich-Hähnel Straße. Das Sachsengespräch beginnt dann um 19 Uhr, Einlass ist ab 18:15 Uhr.