• Archiv-Foto: Tino Plunert

Künstler zeigen Eisskulpturen am Bayerischen Bahnhof

Zuletzt aktualisiert:

Den Bayerischen Bahnhof oder den Zoo komplett aus Eis? Das gibt es ab Samstag in der Eiswelt Leipzig. Künstler aus der ganzen Welt haben in den vergangenen Wochen die verschiedensten Skulpturen geschnitzt, die ab heute ausgestellt werden.

25 Eiskünstler aus 14 Nationen arbeiten an den meterhohen Eisskulpturen. Insgesamt werden laut Veranstalter 400 Tonnen Eis und Schnee verbaut. Für die kleinen Besucher gibt es sogar eine Kinderwelt. Die Eiswelt gastiert unter dem Motto "Winterzauber" direkt am Bayerischen Bahnhof bis Anfang März.