• Symbolbild © dpa

Landgericht urteilt über mehr als eine Millionen Euro Steuerhinterziehung

Zuletzt aktualisiert:

Mehr als eine Million Euro Steuern sollen zwei Geschäftsmänner aus Leipzig hinterzogen haben. Am Mittwochmorgen beginnt der Prozess am Landgericht Leipzig gegen den 63- und den 70-Jährigen. Die beiden Männer haben laut Anklage als Geschäftsführer mehrerer Immobilien- und Projektentwicklungsgesellschaften in 22 Fällen Steuern hinterzogen. Dabei wurden über mehrere Jahre hinweg keine oder falsche Steuererklärungen abgegeben. Ein Urteil soll Ende Dezember fallen.