• Foto: dpa

Landratsamt untersucht Luft und Wasser rund um Brand in Böhlener Industriegebiet

Zuletzt aktualisiert:

Die Löscharbeiten der brennenden Lagerhallen im Böhlener Industriegebiet dauern weiter an. Das Landratsamt war am Mittag im Umkreis des Großbrands unterwegs und hat Luft- und Wasserproben genommen.

Untersucht wird, ob durch den Brand giftige Dämpfe ausgetreten sind oder das Wasser verunreinigt wurde. Wie uns die Sprecherin des Landratsamtes sagte, gibt es aber noch keine Ergebnisse. Deshalb wird den Anwohnern weiterhin geraten Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Anwohner können aber trotzdem ihre Wohnungen verlassen.