Leipziger Clubs schließen wieder

Zuletzt aktualisiert:

Die Clubs in Leipzig schließen wieder ihre Innenbereiche. Weil die Inzidenz zuletzt fünf Tage in Folge stabil über zehn lag, gelten in den Locations seit Dienstag wieder Abstand und Maskenpflicht.

Laut Distillery-Chef Steffen Kache ist ein normaler Clubbetrieb so nicht möglich. Er appelliert an die Partygäste, sich gegen Corona impfen zu lassen. Kache hofft, dass die Impfquote steigt und es dann eine Öffnungsperspektive gibt. Die Distillery konzentriert sich nun auf Outdoor-Events. Für Clubs, die das nicht können, wird die Luft dünn, so Kache. 

Viele Locations hatten trotz der Möglichkeit in den letzten Wochen auf eine Öffnung verzichtet. Neben der Distillery hatten u. a. der Sky Club und das Täubchenthal geöffnet.