Leipziger Gastgewerbe fehlt es an Personal

Zuletzt aktualisiert:

Zu Beginn der Ferienzeit fehlt es vielen Leipziger Hotels an nötigem Personal. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten jetzt mitgeteilt. Demnach gäbe es im Leipziger Gastgewerbe derzeit mehr als 100 freie Stellen. Das sind fast dreimal so viele wie vor einem Jahr. Grund dafür seien Lockdowns und Kurzarbeit, so die NGG.

Laut Jörg Most, Geschäftsführer der Region Leipzig, sollte man die Fachkräfte nun mit guten Konditionen locken. So müsse die Bezahlung weiterhin angepasst und die Arbeitsbedingungen verbessert werden.