Leipziger Kriminalpolizei stellt verurteilten Sexualstraftäter

Zuletzt aktualisiert:

Nach viermonatiger Suche konnte die Leipziger Kriminalpolizei jetzt einen verurteilten Sexualstraftäter stellen. Der 36-Jährige wurde im November letzten Jahres unter anderem wegen Vergewaltigung und der Verbreitung kinderpornografischer Schriften zu einer Freiheitsstrafe von mehr als 3 Jahren verurteilt.

Da er die Haftstrafe Anfang Januar nicht angetreten hatte, musste nach ihm gefahndet werden. Anfang Mai konnte der Gesuchte dann in Portugal festgenommen werden. Gestern wurde er in eine Justizvollzugsanstalt in Deutschland überführt.