• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Leipziger Stadtordnungsdienst fährt nun auch Streife auf dem Rad

Zuletzt aktualisiert:

Nicht nur die Polizei, auch der Stadtordnungsdienst in Leipzig ist nun mit einer Fahrradstaffel unterwegs. Insbesondere in den Parks werden die insgesamt sechs Mitarbeiter mit ihren E-Bikes Streife fahren. Verkehrsdelikte von Fahrradfahrern sollen stärker geahndet werden. Aber auch Lärmbeschwerden, illegaler Müllablagerung oder auch Verstößen bei Hundehaltern soll stärker nachgegangen werden. Die Fahrradstaffel soll ganzjährig, also auch im Winter, unterwegs sein, sagte uns der Leiter des Stadtordnungsdienstes Jörg Zimmermann.

Nur bei Glatteis und Sturm bleiben die Räder stehen. Zudem sind auch gemeinsame Streifen mit der Fahrradstaffel der Polizei vorgesehen.