• Foto: Lok Leipzig

    Foto: Lok Leipzig

Lok plant Stadionausbau

Zuletzt aktualisiert:

Mehr Platz für Lok Fans. Der Oberli­gist will das eigene Bruno-Plache-Stadion ausbauen. Die Kapazität soll von 5.000 auf 13.000 Plätze erhöht werden. Ein entspre­chender Bebau­ungs­plan liege bereits auf dem Schreib­tisch des Bauamtes der Stadt Leipzig, so ein Präsi­di­ums­mit­glied.

Geplant ist der Erwei­te­rungsbau bis zum Sommer kommenden Jahres. Bis dahin muss Vereins­an­gaben zufolge noch der Brand­schutz erneuert und neue Flucht­wege errichtet werden.

Am Donnerstag gab der Verein bekannt nicht mehr Pächter sondern Besitzer des Bruno-Plache-Stadions zu sein.