LVB wollen weitere Energiesparmaßnahmen umsetzen 

Zuletzt aktualisiert:

Die Leipziger Verkehrsbetriebe wollen im kommenden Jahr weitere Energiesparmaßnahmen umsetzen. Wie uns LVB-Sprecher Marc Backhaus gesagt hat, sollen die Fahrer lernen, besonders energieschonend zu fahren.

Zudem wird ab Januar das Bedarfshalten eingeführt. Die Bahn soll dann nur noch halten, wenn Fahrgäste ein- oder aussteigen wollen.

Einige Maßnahmen wurden bereits in den vergangenen Wochen umgesetzt. So werden die Bahnen nur auf 16 Grad beheizt. Zudem öffnen an den Haltestellen nicht mehr alle Türen.