• Symbolbild ©Bernd von Jutrczenka dpa

Männer aus Leipzig verprügeln Türsteher auf Mallorca

Zuletzt aktualisiert:

Zwei Männer aus Leipzig sollen auf Mallorca am Samstagabend einen Afrikaner zusammengeschlagen haben. Das berichtet die "Mallorca Zeitung". Bei den 20 und 21 Jahre alten mutmaßlichen Tätern soll es sich um radikale Fußball-Fans handeln. Sie sitzen seit Montag in U-Haft. Sie sollen den Senegalesen - Türsteher in der Disco "Mega-Park" - so schwer verletzt haben, dass er seine Beine nicht mehr bewegen konnte.

Ob es sich um eine rassistisch motivierte Straftat handelt, sei noch unklar. Auf dem Handy von einem Verdächtigen hätten Ermittler Hakenkreuz- und Ku-Klux-Klan-Fotos entdeckt.

Es wird wegen versuchten Totschlags ermittelt.