• Foto: Bundespolizei Leipzig

Mann schlägt bei Fahrscheinkontrolle mit Werkzeugkoffer zu

Zuletzt aktualisiert:

Ein Mann hat in einer S-Bahn in Leipzig mit seinem Werkzeugkoffer auf die Zugbegleiterin eingeschlagen. Die Bundespolizei fahndet nun nach dem Unbekannten. Der Vorfall hat sich bereits am 14. Januar ereignet. Der Mann war mit seinem Rad in Plagwitz eingestiegen und dann sofort zur Toilette gegangen. Erst kurz vor dem Halt Möckern verließ er das WC. Als die Zugbegleiterin ihn dann kontrollieren wollte, rastete er aus, schlug die Frau mit seinem Werkzeugkoffer und fuhr mit seinem Fahrrad davon.


Zum Tatzeitpunkt war der Mann mit einer blauen Jacke mit Kapuzeund einer schwarzen Hose bekleidet. Unter der Jacke trug er entweder eine schwarze Sweatjacke mit Kapuze oder ein schwarzes Kapuzenshirt. Er führte zum Tatzeitpunkt ein dunkelfarbenes Fahrrad und 2
Werkzeug-koffer bei sich. Auf dem Rücken trug er einen grau-weißen
Rucksack.
Wer kann Hinweise zum Täter geben? Wer erkennt diesen Mann?