Massenkarambolage auf B 107 Richtung Grimma

Zuletzt aktualisiert:

Eine Massenkarambolage auf der B 107 hat am Mittwochmorgen mehrere Verletzte gefordert. Vermutlich weil die Fahrbahn glatt war, ist ein Autofahrer auf der Autobahnbrücke über der A 14 in Richtung Grimma den Gegenverkehr geraten und gegen einen LKW geprallt. Das hat die Polizei mitgeteilt. Nachfolgende Autos konnten nicht mehr bremsen und fuhren auf. Insgesamt waren sechs Autos in den Unfall verwickelt. Drei Menschen kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. 

Sachschaden in Höhe von 58.000 Euro ist entstanden. Gegen den 83-jährigen Unfallfahrer wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.