• Symbolbild: (c) Benekamp Fotolia

Mehrfamilienhaus in Volksmarsdorf nach Brand gesperrt

Zuletzt aktualisiert:

Nach dem Brand in dem Mehrfamilienhaus in Leipzig-Volksmarsdorf können die Bewohner vorerst nicht zurück. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Gebäude bis auf Weiteres gesperrt.

Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer am frühen Montamorgen in der dritten Etage ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, stand auch das Dachgeschoss in Flammen. Die Bewohner konnten sich zwar retten, trotzdem wurden sieben Menschen verletzt. Brandursachenermittler sind ab Dienstag vor Ort.