• Symbolbild: dpa

    Symbolbild: dpa

Millionenschwere Förderung für Biodiversitätszentrum

Zuletzt aktualisiert:

Das Biodiversitätszentrum mit den Standorten Halle, Jena und Leipzig erhält eine millionenschwere Förderung. Ab 2024 sollen jährlich 12,5 Millionen Euro aus Staatskassen an das Forschungszentrum fließen. Eine entsprechende Erklärung haben am Dienstag die Wissenschaftsminister von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen unterzeichnet. Bisher hatte die Deutsche Forschungsgemeinschaft das Zentrum hauptsächlich finanziert. Zusätzlich zu dem staatlichen Zuschuss kommen der Vereinbarung nach künftig pro Jahr etwa 2 Millionen Euro vom UFZ und je 1,5 Millionen Euro von den Universitäten in Leipzig, Halle-Wittenberg und Jena.

Am Biodiversitätszentrum arbeiten etwa 260 Menschen aus 30 Nationen.