• © Redaktion

Mitarbeiter an zwei Leipziger Kliniken streiken heute

Zuletzt aktualisiert:

Die Mitarbeiter an gleich zwei Kliniken in Leipzig legen heute für einen Tag ihre Arbeit nieder.

Betroffen sind das Herzzentrum Leipzig und das Helios Park-Klinikum. Die Gewerkschaft hatte zu dem Streik aufgerufen, sie fordern für die nichtärztlichen Angestellten mehr Lohn.

Die Medizinische Versorgung der Patienten sei aber gesichert, heißt es in einer Mitteilung der Krankenhäuser. Es gelte für den Tag ein Sonderplan.

Seit November laufen in beiden Häusern Tarifverhandlungen für den nichtärztlichen Dienst, also vor allem für Pfelegkräfte und das Verwaltungspersonal.

Verdi fordert mehr Geld für die rund 1.500 Vollzeit-Beschäftigten. Beide Häuser haben jeweils einen eigenen Haustarif.