• Symbolbild © dpa

Motorradfahrer bei Vorfahrtsunfall im Leipziger Südwesten schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Im Südwesten von Leipzig hat es einen schweren Unfall gegeben. Nach Polizeiangaben ist am Pfingstsonntag ein Motorradfahrer mit einem PKW an der Kreuzung Albersdorfer Weg/Rippachstraße zusammengestoßen. Demnach habe der 88-jährige Autofahrer beim Überqueren der Kreuzung die Vorfahrt missachtet.

Der 38-jährige Motorradfahrer wurde bei dem Aufprall in ein Feld neben der Fahrbahn geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwerverletzten ins Krankenhaus. Der Sachschaden liegt bei 18.000 Euro.