Mutmaßliche Planenschlitzer an A 14 bei Leipzig festgenommen

Zuletzt aktualisiert:

Die Polizei hat an der A 14 bei Leipzig fünf mutmaßliche Planenschlitzer gefasst. Die Beschuldigten sollen in der Nacht zu Mittwoch auf verschiedenen Parkplätzen zwischen Leipzig und Magdeburg zugeschlagen haben. Bei insgesamt 63 Fahrzeugen wurden die Abdeckungen aufgeschlitzt, allerdings ohne Erfolg. Laut Staatsanwaltschaft konnten die Männer keine Beute machen.

Die Verdächtigen sind zwischen 21 und 42 Jahre alt. Gegen alle wurde Haftbefehl wegen des Verdachts auf schweren Bandendiebstahl erlassen.