• Foto: dpa

Nach Notlandung in Feld bei Delitzsch: Militärhubschrauber wieder abgeflogen

Zuletzt aktualisiert:

Fünf Tage nachdem er in einem Feld bei Delitzsch notlanden musste, ist ein Militärhubschrauber der US-Streitkräfte am Samstag wieder abgeflogen. Wie eine Sprecherin vom Landeskommando Sachsen mitgeteilt hat, sei der Helikopter nach Bayern zurückgekehrt. Von dort aus war er vor einer Woche nach Polen aufgebrochen. Wegen eines technischen Defekts kam er aber nur bis nach Nordsachsen. Hier wurde dann festgestellt, dass ein neues Getriebe her muss. Nachdem das Ersatzteil ende der Woche eingebaut wurde, war die Zwangspause beendet und der Heli wieder abflugbereit.